Sind die beiden Segmente noch zu trennen?

Online-PR

  • Reine verbreiten von Information // Werbeunterstützt
  • Richtet sich an die grobe Interessensgemeinschaften
    (Auto-Thema eher auf Seiten für Männer 😉
  • Blogs und Foren als erste Interaktionsgruppe
  • PR soll Bekanntheit und Image bekannter zu machen, aber nicht vordergründlich etwas zu verkaufen…

Grundprinzip SENDER > EMPFÄNGER

Social Media Marketing

  • kommuniziert mit der Community
  • direktere Kundenansprache/ -feedback
  • eingrenzung der Zielgruppe
    (durch die Social Media Profil-Infos die öffentlich sind)
  • Marketing ist werblich mit dem Ziel eine Dienstleistung oder Produkt zu verkaufen

Kommunikationsprinzip    SENDER >>+<< EMPFÄNGER

Fazit
Heute ist sind die beiden Bereiche nicht mehr klar Abgrenzbar. Bei Online-PR wurde früher einfach verteilt, sprich reine Information ohne Interaktion. Social Media Marketing reagiert/interagiert mit der Community/Usern. In der heutigen Zeit ist die Interaktion auf Social Media sehr präsent und kann nicht mehr von der PR getrennt werden…

Eine Infoquelle

Marketing-Tipps: Unterschied zwischen Marketing und PR bei Social Media

 

Schreibe einen Kommentar