Was macht das Schoko-Umfeld in Sachen Social Media?

Lindt Deutschland
> Hello Produktserie -> Junge Zielgruppe eigene Auftritte

Aufgabe: Kurze Analyse in der Gruppe (10-15 Minuten)
Gruppe 1: Rene Eusterfeldhaus, Antonino Cecala, Stefan Lutter, Simone Kraiczi, Manuela Menzenbach

  • Facebook (1st)

    • Aktionen & Sprüche & Gewinnspiele
    • 6,8 Millionen Fans, Hauptkanal
    • kein Impressum
    • werden verhältnismäßig wenig geteilt / geliked
    • Antworten eher allgemein gehalten, aber kurze Reaktionszeiten
    • Hochwertige Bilder (Themenwelt)
  • YouTube Channel (2st)
    • Sehr hochwertige Optik, sehr professionell
    • Videos werden nur vereinzelt mit großen Zeitabstand (ca alle 4 Monate) gepostet
    • Allgemeine Imagevideos, Vorstellungen und Herkunft – Wissen / Fakten
    • Wenige Produktvideos
    • Themenspecials -> Weihnachtsgrüße oder Bewerbungsvideo
    • Wenige Aufrufe für die allgemeinen Videos, Hello.-Produkte sind in den Aufrufen wesentlich höher…
    • Schlechte Titel, daher nicht Ansprechend genug….
  • Google+

    • Ist veraltet, wird nicht mehr gepflegt (letzter Beitrag 2013 // 52 Follower)
  • Twitter
    • ehemaliger Account wird nicht mehr gepflegt

Schreibe einen Kommentar